Do. Mai 19th, 2022

Gestern Vormittag erreichte mich eine Anfrage. Ich lebe fest in Ungarn, und bin durch Krankheit zum Pflegefall geworden. Ich kann nicht zwischen Deutschland und Ungarn pendeln. Was kann ich tun?

In diesem Fall kann der Antrag bei der deutschen Kasse beantragt werden. Diese beauftragen den MDK, der wiederum seinen Vertragspartner im jeweiligen Land. Genau wie in Deutschland kommt dann nach Terminabsprache ein Gutachter und Haus. Das Gutachten wird dann nach Deutschland geschickt wo die Entscheidung getroffen wird, ob Pflegegrad und wenn ja welcher. Bei einem positiven Bescheid, wird das Pflegegeld ab dem Tag der Antragstellung, bzw ab Antragseingang bei der Krankenkasse gezahlt.

Pflegegeld wird im europäischen Ausland gezahlt, Sachleistungen jedoch nicht. Wichtig!!! Die Termine für die Beratungseinsätze angegeben werden müssen zwingend eingehalten werden, sonst droht eine Kürzung von 50% der Leistung.

Hier könnt ihr alles wichtige nachlesen.

Und hier kommt ihr zum Pflegegrad Rechner, beantwortet die Fragen wahrheitsgemäß, nicht übertreiben aber auch nicht untertreiben. Tipp!! Druckt Euch die Fragen und das Ergebnis des Tests aus. Diese hilft Euch beim Gutachter Termin.

Von Gabriella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.