Di. Okt 4th, 2022

Guten Morgen liebe Leser und Leserinnen, heute hat der Beitrag nicht speziell mit Ungarn zu tun. Heute morgen habe ich Facebook entnervt geschlossen. Gab es zwei Jahre überwiegend das Thema Corona, welches wohl kein Thema mehr ist, liest man seit Tagen nichts anderes mehr als den Krieg in der Ukraine. Schaltet man Fernsehen oder Radio an, wird man ebenfalls damit bombardiert.

Ja, es sind wichtige Themen, aber gibt es nicht auch noch anderes? Ist alles positive völlig aus dem Fokus geraten? Ich versuche diesen Blog frei von negativen Nachrichten zu halten. Er soll informativ und unterhaltsam sein und bleiben. Von daher werde ich auch weiterhin Tipps für Ausflüge, Veranstaltungen und natürlich auch alles Wissenswerte rund um das Leben in Ungarn veröffentlichen.

Diese Artikel werde ich auch weiterhin in Facebook und Instagram teilen. Aber seid mir nicht böse wenn ich ansonsten nicht wirklich präsent dort bin. Ihr könnt mich gerne über den Messenger kontaktieren. Und jetzt begebe ich mich wieder auf die Suche nach den schönen Dingen des Lebens. Euch allen einen schönen Tag, scheint bei Euch auch die ☀️?

Von Gabriella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.