Di. Okt 4th, 2022

Heute ist der höchste ungarische Nationalfeiertag. Am 15. März 1848 begann die Revolution.

Die ungarische Revolution begann am 15. März 1848 in Pest und Buda, als Massendemonstrationen den kaiserlichen Gouverneur zwangen, die 12 – von Kossuth entworfenen – Punkte der ungarischen Aufständischen, darunter Pressefreiheit, Aufhebung von Zensur und Frondienst, zu akzeptieren. Am 23. März wurde das Kabinett Batthyány, die erste Regierung des Königreichs Ungarns, eingesetzt. Die Habsburger, geschwächt durch die allgemeine Unruhe im Land, akzeptierten dies zunächst. Selbst als es im Herbst 1848 zum endgültigen Bruch zwischen Wien und Pest kam, schienen die Ungarn im Krieg gegen Österreich ab dem 3. Oktober 1848 zunächst die Oberhand behalten zu können.

Ihr wollt mehr wissen? Dann einfach den ganzen Artikel hier lesen

Von Gabriella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.